Auf dem Vesuv

Wir fahren eine 3/4 h mit dem Bus von Pompeji direkt auf die 1.000 m Marke. Hier warten schon 35 Busse mit Schulklassen, Reisegruppen und Touristen aus allen Ländern um die letzten 250 Höhenmeter mit uns gemeinsam hochzulaufen. Wie eine Herde wird man durch den Eingang (10 EURO) geschleust und …

Weiter…

Sorrent

Schönes kleines Städtchen auf der Südseite der Bucht von Neapel. Wir sind etwas überrascht wie klein und beschaulich die Ortschaft ist. Sorrent wird als so Besonders herausgestellt was wir nicht ganz teilen können. Im Örtchen viele Tourishops aber ansonsten nicht wirklich aufregend. Wahrscheinlich ist es im Sommer schöner und dadurch …

Weiter…

Archäologisches Nationalmuseum Neapel

Hier sind sehr viele Stücke aus Pompeji und Heraculaneum ausgestellt. Darunter sehr Bekanntes wie die schwaren Figuren aus Bronze aus der Villa Papyri aus Heraculaneum. Und auch das sehr bekannte Mosaik aus dem Haus des Fauns von einer Schlacht mit Alexander dem Grossen.

Napoli – ein Stadtrundgang

Die Stadt ist irrsinnig dicht und laut. Unendlich viele lange schmale Gassen und kleine Plätze. Alles ein wenig düster. Aber dagegen ist das blabla, Schreine und Rufen, Geplapper und Roller und Mopedgeräusch eher erhellend und munter. In den engen Gassen dann die ein oder andere liturgische Besonderheit. Auch dies ist …

Weiter…

Golf von Neapel / Sorrentinische Küste

Am Abend geht es gleich ein Stück entlang der Küste. Und promot ist das List und die Sonne da und es wird zum schönen Einstieg in die Küste. Danach gibt es dann noch richtig schönes Essen in einem netten Lokal in Castelammare. Das „Da Ciro“ ist ein Familienbetrieb in einem …

Weiter…

Castellammare di Stabia

Am Flughafen von Neapel holen wir unseren Panda, der ein Ford C-MAX wird und schon ziemlich viele Dellen hat. Aber das ist ja nur gut so, dann hat man auch kein schlechtes Gesssen und auch nicht ganz so penibel. Es geht nach Süden am Vesuv vorbei nach Castellammare di Stabia. …

Weiter…

Science City Reutlingen

Die ganze Stadt wird zu einer Ausstellungs- und Erlebnistour mit überdimensionierten Krabbeltieren, interaktiven Exponaten und Trucks mit Spiel- und Lernspielen. Viel Bionik, Insekten usw. Sehr schön gemacht, aber irgendwie schwierig zu erkunden, da man erst mal gar nicht weiss warum und wo es weitere Informationen , einen Leitfaden usw. gibt. …

Weiter…

Auf dem Hohenneuffen

Immer wieder ein schöner Ausflug. Wir stellen das Auto auf „halber Höhe“ nach dem Ortsausgang Neuffen ab und laufen entlang dem Bergrücken und es geht sanft bergauf. Am Schluss wird es richtig steil und ganz unvermittelt sind wir oben auf der Höhe. Noch kurz ein paar Meter und man steht …

Weiter…