Allgemein

Gault Millau

Veröffentlicht

Überall wird dazu berichtet. Na das ist ja irgendwie ein schönes Thema, nur nicht ganz für den Geldbeutel. Wohlfahrt und Co. taugen meiner Meinung nach nicht für ein entspanntes Essen für den Durchschnittsverdiener. Da gibt es Gott sei Dank eine neue, junge und kreative Küche, die noch nicht Einzug gehalten hat in die Rankings, vielleicht nicht ganz so überdreht ist, super lecker, frisch und kreativ daher kommt und das Preis / Leistungsverhältnis für meinen Geschmack äh Geldbeutel deutlich ausgewogener ist. Beispiele finden sich in Stuttgart genug. Mal ins Stadtmagazin gucken oder im INet surfen. Tripadvisor ist da gar nicht schlecht! Überraschend.

Und überhaupt finde ich, dass Essen in Deutschland ein Thema ist, dass sich an der Größe des Schnitzels, der Menge und weiteren Attributen bemisst. ist halt leider immer noch so. Qualität, Frische und Kreativität wird eben nicht wirklich gewürdigt. Drum selbst ist der Mann oder die Frau…

Schreibe einen Kommentar