AllgemeinArchitekturDeutschland sonstwo

Europahaus in Leipzig

Ein nicht wirklich einfaches Projekt. Sanierung des Europahauses, Augustusplatz 7 Ende der Neunziger. Ein richtiges Jochhaus, kein gescheiter Fluchtweg, absolut marode, richtig runter. Der Brandschutz war nicht vorhanden. Geschoßhöhen eigentlich nicht für ein Büroobjekt geeignet. Fassade und Fenster total marode. Aber irgendwie was Besonderes. Ist dann eigentlich ganz schön geworden. Auf jeden Fall besondere Flächen, die man nicht jeden Tag sieht heutzutage. Das Haus wurde 1928/29 von  Otto Paul Burghardt gebaut.

Lage: 2
Gebaeude/Funktion: 3-4
Gestaltung: 3 (historisch gesehen sicherlich besser)
Wow-Effekt: 4

Europahaus_LeipzigHeute sieht es wohl eher so aus. Die grosse Werbeanlage ist weggekommen und der Orginal Schriftzug kommt besser zur Geltung.

Vor dem Krieg sah es so aus: