AllgemeinArchitekturDeutschland sonstwo

Stresemannstrasse 111 in Berlin

Unweit des Potsdamerplatzes entstand zwischen 95 und 97 ein Bürogebäude mit einer sehr aufregenden Fassade. Die Architekten Alsop und Störmer aus Hamburg waren aus einem Wettbewerb hervorgegangen. Auch die Architektur im Inneren ist etwas sehr Besonderes. Hier ist jedes Detail anders als man erwarten würde. Immer ein wenig schräg. Der Unternehmer hat sich hier total vergalopiert und es hagelte ständig verrückte Nachträge. Na ja ist dann auch fertiggeworden. Heute firmiert Störmer als Störmer Murphy and Partner. Der Projektleiter von damals ist auch noch dabei. Auf der Seite gibt es auch noch was nachzulesen.

Lage: 2
Gebaeude/Funktion: 2
Gestaltung: 1-2
Wow-Effekt: 2