Schweden

Koster Inseln

image

Die Koster Inseln liegen vor Strömstad, sind Naturschutzgebiet aber trotzdem bewohnt. An den diesen Inseln vorgelagerten Inseln und Sandbänken gibt es wohl massiv Robben. Wir können die leider nicht sehen, da es da kein Tourischiff hin gibt. Das ist wahrscheinlich auch besser so. Uns so schippern wir mit gefühlt hunderten von Touris auf sie Inseln, leihen uns Farräder wie alle, fahren zum Hauptort, Essen Fisch, fahren wieder zurück und warten auf das Fährschiff. Auf den Inseln gibt es wenig zu erleben.

Ein kleines Naturkundemuseum gibt einen Überblick über die Flora und Fauna. Etwas dürftig wie wir finden.

Aber die Schifffahrten sind natürlich das eigentliche Highlight: Sonne, Meer, Wind, so wie wir es uns vorgestellt hatten. Super schön und eben wie es nur auf dem Meer ist. Kein Vergleich zu den großen Seen in Schweden. Es riecht sofort anders eben.

[pe2-gallery album=“http://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/114668893429347235215/albumid/6186285817841168129?alt=rss&hl=en_US&kind=photo“ ]