Region Stuttgart: Highlight

Schwarzwald

Zuerst geht es nach Horb am Neckar. Da waren wir noch nicht im Städtle. Das macht aber auch nichts. Es ist sehr einsam am Sonntag. Die Gasse hoch durch die Altstadt ist sehr nett und die Stiftskirche Heilig Kreuz hat eine wunderschöne Orgel. Nach Freudenstadt fahren wir die B500 entlang und es gibt erst einmal was zum Essen. Im Gasthaus Bosenstein gibt es einfache Mittagskost aber es ist preiswert und gut. Von hier aus hat man einen tollen Blick auf die Hornisgrinde un ins Tal zum Thein und die Vogesen gegenüber. So richtig Schwarzwald.

Danach geht’s nach Allerheiligen, wo wir schon öfters waren. Das liegt quasi in einer Mulde und ein Bächlein entwickelt sich von dort in Richtung Süden. Bald stürzt es direkt die Felsen hinunter und wird zu den Wasserfällen von Allerheiligen.

Wieder den Berg hoch geht’s zum Mummelsee am Fusse der Hornisgrinde. Echt voll und richtig was los hier. Für uns zuviel und wir rennen um den See und fahren lieber weiter. Es geht gemütlich das Tal der Murg hinab in Richtung Baiersbronn, drüber wieder rauf und an der Nagoldtalsperre vorbei nach Altensteig zum Eis essen. Das war aber leider nicht so frisch und lecker. So geht es über Herrenberg wieder nach Hause. Schöne Tour für einen Tag! Un wenn man will gibt es noch viel mehr zu sehen.

[mappress mapid=“70″]