Caltagirone

Veröffentlicht Veröffentlicht in Sizilien

Töpferstadt mit Himmelstreppe und strömendem Regen. Nass und kalt. Aber wir geben es uns trotzdem. [pe2-gallery album=“http://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/114668893429347235215/albumid/6265314818318180593?alt=rss&hl=en_US&kind=photo“ ]

Villa Casale

Veröffentlicht Veröffentlicht in Sizilien

Eine römische Villa im Nirgendwo…warum hier…so ganz erklärt sich das auch nicht…aber die Mosaiken gehören zu den Schönsten, die aus der Römerzeit erhalten sind. Wir erinnern uns an die in Istanbul, die wir letztes Jahr gesehen hatten. [pe2-gallery album=“http://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/114668893429347235215/albumid/6265314231711085729?alt=rss&hl=en_US&kind=photo“ ]

Caltanisetta

Veröffentlicht Veröffentlicht in Sizilien

Caltanisetta ist die größte Stadt im Innland von Sizilien. Und heute ist mitten in der Karwoche, im Dom ist Kirche von früh bis spät und die Wagen für den Umzug, der hier am Donnerstag stattfindet, werden geweiht und in der Kirche ausgestellt. Ansonsten nass und ungemütlich. Die ganze Stadt ist in Aufruhr und wir verschwinden […]

Agrigent

Veröffentlicht Veröffentlicht in Sizilien

Agrigent ist eine Stadt auf einem Hügel. Ganz oben steht eine Kathedrale wie so häufig in den sizilianischen Städten. Die Stadt ist bzw. hat nicht wirklich etwas bBesonderes. Und für uns ist Sie kalt und regnerisch, aber dafür kann sie nichts. Unterhalb der Stadt steht das eigentliche Besondere, warum viele Menschen hier herkommen. Eine griechische […]

Palermo Stadtrundgang

Veröffentlicht Veröffentlicht in Sizilien

Palermo hat eine besondere Mischung aus alt und neu, Abbruch, Verlassene Häuser und Palazzi, Kirchen und Märkte die stinken und ein sehr bunte Mischung an Menschen. Neben Afrikanern sieht man auch viele Libanesen, Pakistani und zum Teil auch Inder. Eben eine bunte Mischung. Touris kommen auch viel aus England und Amerika. Nur wenig Deutsche. Am […]

Palermo Oratorien

Veröffentlicht Veröffentlicht in Sizilien

Herrn Serpotta auf der Spur. In drei Oratorien, die Gebetshäuser sind, kann man den barocken Stuckkünstler sehr gut bewundern. Ein genialer Stukkateur, der auch ausserhalb von Palermo in ganz Sizilien seine Spuren hinterlassen hat. [pe2-gallery album=“http://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/114668893429347235215/albumid/6264565592962148609?alt=rss&hl=en_US&kind=photo“ ]  

Monreale: Kathedrale

Veröffentlicht Veröffentlicht in Sizilien

Die Ortschaft liegt oberhalb von Palermo am Hang eines der Täler die sich zum Meer hinziehen. Die Kathedrale steht am Hauptplatz ist ist die Hauptsehenswürdigkeit in Monreale. Der normannische-arabisch-byzantinische Baustil ist hier besonders ausgeprägt zu sehen. Das ist romanisch, wegen der klaren und geradlinigen Kubatur, gemischt mit arabisch wegen der Blendwerke, Verzierungen und Mosaiken und […]

Cefalu

Veröffentlicht Veröffentlicht in Sizilien

Stadt an der Nordküste von Sizilien. Sehr enge und lange Gassen. Das ist nur für Kleinfahrzeuge jeglicher Art geeignet. Schöne Gegend hier mit hohen Bergen und einer schönen See mit Sandstränden. [pe2-gallery album=“http://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/114668893429347235215/albumid/6264556540022717537?alt=rss&hl=en_US&kind=photo“ ]

Ätna

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Sizilien

Der Ätna ist so riesig, aber irgendwie dadurch, dass er so sanft an Höhe gewinnt kommt es einem erst einmal nichtso vor. Wenn man dann langsam hochfährt ahnt man die Distanzen und die Größe. Er ist ungefähr 3.300 m hoch und ist damit der größte Vulkan Europas. Phänomenal ist, dass man den Berg von halb […]

Griechisches Theater in Taormina

Veröffentlicht Veröffentlicht in Sizilien

Das  griechische Theater ist wohl eher doch ein römisches Theater. Es wurde im 2. Jahrhundert über ein kleineres Griechisches darübergebaut. Die Griechen hatten sich im 4. Jahrhundert hier angesiedelt, wurden aber im 2. Jahrhundert von den aufstrebenden Römern überrannt. Später wurde wohl das Theater nochmals zur Arena vergrössert und es wurden Gladioren und Schautierkämpfe gezeigt. […]