Meer vor Portimao

Mit einem Schnellboot fahren wir auf den Atlantik. 18 Seemeilen vor der Küste gibt es viele verschiedene Delphin- und Walarten. Wir können den gemeinen Delphin und dem Bottlenose Dolphin (Tümler) sehen. Beide Spezies in riesigen Kolonien. Es gibt hier aber auch andere Arten bis hin u Orca’s, Finnwalen und Buckewalen. …

Weiter…

Strände an der westlichen Algarve

Wir besuchen den ein oder anderen Strand und geniessen die Sonne. Die Praia da Falesia ist ein wenig wie ein kleiner Bryce Canyon. Sehr witzige Formen und Formationen. Albufeira ist ziemlich Grässlich und nach kleinem Snack zu Mittag sehen wir uns lieber ein grosses Shopping Center und danach Silves an. …

Weiter…

Von der Spanischen Grenze bis nach Faro

Wir machen einen Trip an die spanische Grenze. Dort gibt es ein kleines Naturreservat mit Flamingos. Die Flamingos sind ein wenig weit weg, aber es ist schon super, dass es soetwas in Europa gibt. Im Übrigen auch in Südfrankreich (Aigues Mortes). Die Stadt direkt an der Grenze ist Vila Real …

Weiter…

Von Lissabon nach Lagos

Wir verlassen Lissabon über die Ponte Vasco da Gama im Norden. Sie überspannt den dort sehr breiten Tejo erst als Brücke und später als Damm in Richtung Süden. Es geht nach Setubal wo wir mit der Fähre auf die Halbinsel Troja übersezen. In diesen Buchten leben wohl mehrere Delphinkolonien, von …

Weiter…

Lissabon Walk III

Heute sind ein paar etwas ausserhalb der Innenstadt liegende Sachen dran. Insbeondere die Ecke östlich der Innenstadt, das Viertel Alfama. Hier ist es etwas beschaulicher und ruhiger als in den anderen Vierteln. Trotzdem wird auch hier viel gebaut und hergerichtet um Wohnungen odr kleine Kneipen entstehen zu lassen. Nicht ganz …

Weiter…

Museu Nacional de Arte Antiga

Das Museum befindet sich etws ausserhalb der Innenstadt in Richtung Belem / Westen. Das Museum wurde schon im 19. Jahrhundert gegründet und gebaut. Es beherbergte zuerst Exponate portugiesischer und spanischer Kunst insbesondere aber auch Stücke aus Kichen und Klöstern aber auch weltliche Gegenstände wie Tepiche, Möbel, Vasen und weitere dekorative …

Weiter…

Museu Calouste Gulbenkian

Gulbekian war ein Kunstsammler der Ende des 19. und bis Mitte des 20. Jahrhunderts in Porugal lebte. Er ist armenischer Herkunft und stammt aus einer türkischen wohlhabenden Familie. Er hatte die britische Staatsbürgerschaft und forschte insebsondere ingenieurmässig nach Öl und Ölvorkommen insbesondere im Nahen Osten. Irgendwie ein Weltbürger, der sein …

Weiter…

Cabo da Roca

Der westlichste Punkt des europäischem Kontinents! Ein super Wetter, eine super Küste und Wind bis zum Abwinken bzw. Festhalten. Da bläst es einem echt alles aus dem Kopf… Das Licht ist wunderbar und die Wolken tragen ihren Beitrag zu wunderbaren Bildern bei. mehr Fotos  

Weiter…

Sintra

Die Sommerresidenz der porugiesischen Könige.Das ist alles in eine wunderbare grüne Berlandschaft Richtung Atlantik von Lissabon azus gebaut. Serh touristisch erschlossen. Oberhalb davon ist der Park Pena samt Schloss aus dem leztten Jahrhundert. Aber für uns war es dann doch zu spät. Wir sind lieber an den westlichsten Punkt Europas …

Weiter…