Flug mit American Trans Air nach San Franzisko

Es ist Ende Januar, kalt und nass in Frankfurt. Wir haben ein sehr billigen Flug gebucht um das erste Mal nach Kalifornien zu fliegen. Die Kiste ist eine alte DC 10, laut und ziemlich unbequem. Aber egal …

2011-06-25_98.JPG

 Es geht über Neufundland, wo wir mitten in der Nacht zwischenlanden, aussteigen und das Flugzeug aufgetankt wird. Dort ist es Minus 40 Grad. Da wir aber quasi direkt vom Flieger in die Halle gebracht werden ahnen wir nur auf ein paar Metern wie kalt es ist.

Nach 1 1/2 Stunden gehts weiter. Nochmal 7 Stunden bis San Franzisko. Irgendwo im mittleren Westen überholt uns dann die Sonne und es wird langsam hell. In San Franzisko ist es 7 Uhr morgens und hundemüde holen wir unser Auto. Als erstes fahren wir mitten in die Stadt an den Pier.

Kommentare sind geschlossen