Gitarre und Tabulaturen

Musik ist und war schon immer etwas sehr wichtiges in meinem Leben. Ich spiele selbst vor allem Stereoanlage aber seit 40 Jahren auch Konzertgitarre. Ich habe mir das Spielen selbst beigebracht und wie bei vielen damals weil ich Lieder nachspielen wollte oder begleiten wollte. Nur das war mir schnell irgendwie langweilig und weil ich mehr wollte habe ich Peter Bursch’s Fingerpicking Buch von meinem Bruder gemobst und mir Tabulatur beigebracht.

799px-Guitar_Tabulature

Die Tabulatur ist es bis heute vornehmlich geblieben. Sehr schnell stellte ich fest, dass es damals wenig Tabulaturen gab und fing an mir Noten in der Stadtbücherei auszuleihen und die für Tabulatur umzuschreiben. Als die Zettel dann zu viel wurden hat mir Papa in der Druckerei von seiner Fima 40 DIN A4 Heftchen drucken und binden lassen. Die waren nach 2 Jahren voll.

Heute benutze ich TablEdit tef-icon und Guitar Pro 6 Guitar_Pro_icon. Die Gemeinde im Internet ist auch riesig und es gibt schon fast alles in Tabulatur. Na ja eben nicht immer alles. Deshalb lege ich von Zeit zu Zeit selber Hand an, setze mich an den Computer und fummle die vielen Zahlen auf die Linien. Mit Stift und Papier ging es dann doch damals schneller.

Von Zeit zu Zeit werde ich hier ein paar Tabs reinstellen. Vielleicht gefällt’s. Ich stelle aber nur die PDF’s ins Netz. Wenn jemand Dateien als Guitar Pro Dateien haben möche maile ich die auf Nachfrage gerne zu (wolfgang@suemnick.de).

In den Downloads kann man die Dateien auch einfach runterladen.

Kommentare sind geschlossen