Pier 39 / Seehunde und erste Eindrücke San Francisco

2011-06-25_107.JPG

 Wir steigen aus dem Auto, laufen ein paar Schritte und sind etwas irritiert wegen der komischen Geräusche. Seehunde liegen zu Hunderten am Pier und flätzen durch die Gegend. Das Bellen und Jaulen ist ziemlich charakteristisch und fasziniert uns ziemlich lange.

Wir haben grossen Hunger und hauen uns erst mal ein richtiges Frühstück mit Sunny side up und down, Ahornsirup, Pancakes und alles was der Laden hergibt rein.

Die Läden haben noch nicht offen und wir schlendern am Pier entlang und haben eine schöne ruhige Morgenstimmung.

2011-06-25_102.JPG 2011-06-25_103.JPG 2011-06-25_104.JPG

 

 

Kommentare sind geschlossen