San Michele – Der Friedhof

Auf die Insel San Michele gelangt man am Einfachsten auf der Hin- oder Rückfahrt von/nach Murano. Ein Ausstieg aus dem Vapporetto lohnt sich jedem Fall. Die Ruhe ist eine willkommene Abwechslung bei all dem Trubel von Venedig. Allerdings ist das auch etwas unheimlich. Hier liegen auch ein paar bekannte Nichtvenezianer wie z.B. Igor Stravinsky oder Sergei Diaghilew einem sehr bekanntem Ballettänzer. Auf sein Grab werden auch heute noch viele Ballettschuhe als Referenz zurückgelassen.

IMG_0081.jpgIMG_0082.jpgIMG_0083.jpgIMG_0084.jpgIMG_0085.jpgIMG_0087.jpg

Kommentare sind geschlossen