Tomaten auf Santorini

Hier gibt es eine Sorte die sehr kleinwüchsig und sehr aromatisch ist. Aber de wird fast nicht merh angebaut, weil es niemand gibt der sich darum kümmern möchte. Wir sind nur an einem Feld vorbeigekommen auf dem diese Cherrytomatenart noch angebaut wird. Die meisten davon werden getrocknet und als getrocknete Tomaten verkauft.

Früher gab es wohl so eine richtige Tomatenindustrie auf Santorin. ZU sehen sind noch 2 Fabriken in denen Tomaten eingemacht, zu Püree oder in Stückchen geschnitten und in Dosen abgefüllt wurden. Der besondere Geschmack war in ganz Griechenland bekannt.

In der einen Fabrik in Vlychada wird heute Kunst und Fotografien ausgestellt sowie ein Teil der ehemaligen Produktion. Die haben sich zum Grossteil schon in den 20er Jahren den Strom und Dampf selbst erzeugt. Die Fabrik sieht dehalb auch mehr wie eine Maschinen halle aus.

DSCF2546.JPGDSCF2547.JPGDSCF2548.JPGDSCF2549.JPGDSCF2550.JPGDSCF2551.JPGDSCF2552.JPGDSCF2553.JPGDSCF2554.JPGDSCF2555.JPGDSCF2556.JPGDSCF2557.JPGDSCF2558.JPGDSCF2559.JPGDSCF2560.JPGDSCF2561.JPGDSCF2562.JPGDSCF2563.JPGDSCF2564.JPGDSCF2565.JPGDSCF2566.JPGDSCF2567.JPGDSCF2568.JPGDSCF2569.JPG

Kommentare sind geschlossen