Urlaub in Mallorca Anflug

Wir sind mit Germanwings von Stuttgart nach Palma geflogen. Das ist wie nach Berlin oder sonstwohin fliegen in Europa. Keine Aufgeregtheiten, keine Wartezeit, alles total entspannt. Auch Opa war relativ gelassen. Nach 1 3/4 h schon da. Schönes Wetter auf dem Flug, nur hier ist es bewölkt, aber laue 22 Grad und super windig.

Auto haben wir bei Hasso gemietet. Das ist ein nagelneuer Citroen und der Mann am Counter ist sehr sehr freundlich. Er spricht sehr gutes Deutsch und gibt uns noch viele Tips zum Einkaufen etc.

Wir fahren auf der Autobahn in die falsche Richtung und stehen deshalb eine halbe Stunde im Stau. Aber es ist einfach nur lustig. Wir nutzen sofort die Gelegenheit zum Einkaufen in einem risigen Supermarkt. Danach geht es über S’Arenal Richtung Campos. Am Ballermann ist alles wie ausgestorben, aber man erahnt schon was da los sein kann in der Hauptsaison.

Wir fahren an Campos vorbei ans Meer um noch einen Blick und einen Kaffe zu nehmen. In Colonia de Saint Jordi werden wir fündig. Das ist ein kleiner (Zentrum) Fischerort mit angeschlossenem großem Badeort. Ein wenig entlang schlendern auf der Uferpromenade (200 m) und dann zur Finca. Hier werden wir schon von unserer Vermieterfamilie erwartet.

_MG_0022.jpg _MG_0023.jpg _MG_0026.jpg

Die Familie ist sehr, sehr freundlich und unheimlich bemüht die schöne Finca vollständig zu zeigen. Wir haben sehr viel Platz, schöne Zimmer und einen grossen Pool mit 21 Grad warmem Wasser. Den haben wir Abends dann auch gleich getestet. Gefühlt hatte der aber nur 15 Grad…!

Kommentare sind geschlossen