Von Sevilla nach Cordoba

Wir fahren entlang des Guadalquivir stromaufwärts nach Cordoba. Entlang den Straßen reihen sich Burgen und befestigte Städte.

Kurz vor Cordoba steht eine weitere maurische Stadt, Medina Azahara. Eigentlich war diese Stadt auch einmal so groß und wichtig wie Cordoba. Vielleicht noch mehr… aber es ist wenig übriggeblieben ausser einem neuen Museum und einer Art Ausgrabungsstädte so wie man es von Griechen oder Römerausgrabungen kennt. Wir laufen durch das Museum und staunen ein wenig über die Technik und Kunst der Kalifen um 1000 herum. Die Halle, der Salon Rico, ist leider „under construction“. Das ist eine Halle zum Empfang der Gesandten oder so. Wir machen es deshalb kurz und schauen uns lieber existierende und noch fertige Lösungen an. Die große Mezquita in Cordoba wartet und soll heute noch besichtigt werden.

IMG_0200.JPGIMG_0201.JPGIMG_0202.JPGIMG_0203.JPGIMG_0204.JPGIMG_0205.JPGIMG_0206.JPGIMG_0207.JPGIMG_0208.JPGIMG_0210.JPGIMG_0211.JPG

Kommentare sind geschlossen