Deutschland sonstwo

Darmstadt

Am Sonntag nach der 50 Jahrfeier von Tanja fahren wir gemütlich nach Hause. Wir haben im Hilton im THE SQUAIRE übernachtet. Einfach super schön und superedel.

Eigentlich wollen wir nach Hause, weil es am Vorabend ziemlich lang war. Aber wir machen trotzdem Halt in Darmstadt (weil wir da beide noch nicht waren). Irgendwie ist das Wetter aber auch nicht sehr attraktiv und die Stadt ist es eigentlich auch nicht wirklich.

Wir fahren an einem Hundertwasserhaus vorbei und werfen einen kurzen Blick darauf. Wie auch in Plochingen ist das Haus ziemlich in die Jahre gekommen und der Putz bröckeln und die Farben verblassen. Aber immer wieder interessant. Das Haus heisst „Waldspirale„!

[pe2-gallery class=“alignleft“ ] IMG_0002.JPGIMG_0003.JPGIMG_0005.JPG[/pe2-gallery]

Danach fahren wir zur Mathildenhöhe. Da muss man mal gewesen sein. Ein absoluter Jugendstilwahnsinn. Neben dem „Hochzeitsturm“, dem Ausstellungsgebäude und der russischen Kapelle stehen viele weitere Wohnhäuser aus der Zeit sowie ein Garten mit Skulturen und Brunnen. Irgendwie ist das alles ein wenig befremdlich. Aber da waren wir und ich glaube so oft fahren wir da nicht mehr hin. Danach fahren wir ein wenig in der Stadt spazieren. Es gibt ein Schloß, einen schönen Platz (Luisenplatz) und so ein paar typische Sachen wie Theater, alte Archivgebäude und viele Unibauten. Das alles zieht uns nicht zum Aussteigen an und wir fahren einfach über Land nach Hause.

[pe2-gallery class=“alignleft“ ] IMG_0006.JPGIMG_0007.JPGIMG_0008.JPGIMG_0009.JPGIMG_0010.JPGIMG_0012.JPGIMG_0013.JPGIMG_0014.JPGIMG_0017.JPGIMG_0018.JPGIMG_0019.JPGIMG_0021.JPGIMG_0022.JPGIMG_0024.JPGIMG_0025.JPG[/pe2-gallery]