Oberstaufen

Wir geniessen ein schönes Wellnesswochenende in Oberstaufen. Es schneit wunderbar übernacht und am nächsten Tag erleben wir ein wunderbares Adventswetter. Vorher und Zwischendurch bit es oberschwäbischen Barock

Weiter…

Besuch in Brüssel

Wir fahren nochmal nach Brüssel. Diesmal bringen wir Zeit mit um das Parlament und das neue Haus der europäischen Geschichte, die Ausstellungen und auch noch das Magritte Museum. Am Sonntag fahren wir noch zum Atomium und frühstücken noch am Place de Sablons, ganz in der Nähe des Justizpalastes und des Musées…

Weiter…

Brüssel zum Praktikum

Ich fahre AL zum Praktikum nach Brüssel. Sie bleibt dort für 8 Wochen. Die Fahrt ist etwa anstrengend, die Stadt aber auch. Die schönen Sachen in der Innestadt sind schnell gesehen und die Menschen sind eher abstoßend als freundlich. Vielleicht liegt es aber auch daran, daß gerade Samstag nachmittag Brüssel…

Weiter…

Kreta 7. Tag

Wir besuchen Knossos und sind wenig beeindruckt. Wir haben uns das viel größer und weitläufiger vorgestellt…dann in das Museum in Iraklion um all die Ausgrabungsgegenstände zu begutachten. Das ist schon interessanter, aber irgendwie sind wir nicht auf Historientrip und schwänzeln lieber durch die Stadt und gehen etwas Essen bei Amalia.…

Weiter…

Kreta 6. Tag

Wir fahren ein wenig an der Küste entlang und haben wenig Lust zu fahren. Wir sehen einen der ältesten Olivenbäume und Sitia. Sitia ist wenig beeindruckend. Weiter fahren wir nicht. Dafür gehen wir gemütlich Baden und abends einfach Essen. Das Restaurant heisst Pelagos und man sitzt draußen unter Pflanzen. Auf…

Weiter…

Kreta 4. Tag

Das Auto macht ein wenig schlapp und wir fahren zum Flughafen. Eigentlich ist dann am Flughafen wieder alles gut un der Mensch vom Verleiher will uns auch kein neues Auto geben. Als ob das Auto uns etwas gut gehen will geht dann auch noch auf dem Weg nach Agios Nikolaous…

Weiter…

Kreta 3. Tag

Von Chania geht es in den Süden der Insel. Direkt von der Paßhöhe hat man einen wunderschönen Blick auf die gesamte Südküste. Hier ist es sehr einsam und wir fahren sehr weit bis nach Pitsidia und Matala. Unterwegs gibt es wenig zu sehen. Wir machen halt in Phaistos, einer Ausgrabungsstätte…

Weiter…