Westliches Sardinien: Von Calasetta nach Monteleone Rocca Doria

An Flamingos vorbei geht es wieder zurück auf die Hauptinsel. Die Route führt uns die Küste entlang nach Norden. Nebida und Masua, alte Minenstädte wo Blei und Zink abgebaut wurde. Kleines Hafenstädtchen Buggerru. Über 2 Pässe und endlose Kurven hinab nach Guspini und dann in Ebene nach Oristano. Dor ist Pause und 2 Kirchen.

Dann zurück an die Küste nach S’Archittu. Wir machen Pause am Strand bei 42 Grad und bestaunen den Felsbogen.

Weiter dann über Cuglieri ans Ziel. Cuglieri liegt im Zentrum verbrannter Erde, Felder und Waldes. Die Landschaft sieht katastrophal aus. Die Häuser haben nichts abbekommen. Wahrscheinlich war das ein riesen Kraftakt. Oben thont die Kirche der Maria della Neve. Sie konnte das Unglück auch nicht verhindern. Das Feuer hat sich die Berghänge hinauf gefressen und weit in die Täler auf allen Seiten der Stadt.