Sardinien

Costa Smeralda

Der Name kommt angeblich vom smaragdfarbigem Wasser. Riesige Yachten und Segler liegen vor der Küste und in den Häfen. Die Häfen sind dafür eigentlich alle viel zu klein. In Porto Cervo ist dann das Jet Set wirklich zuhause. Läden und Ambiente des Ortes zeugen dafür. Und wenig Einheimische und normale Touristen…gibt ja auch wenig zu sehen ausser Geld und Protz.