Sardinien

Von Olbia nach Orosei

So gegen 12:30 landen wir in Olbia. Mit einem hübschen Mietwagen geht’s los. Wir steuern verschiedene Strände an und werden von den Massen abgeschreckt. Sehr viele Gruppen und wenig Abstand. Alle wollen raus an den Strand. Bischen südlicher wird es dann weniger und in Porto Ottiolu halten wird die Füsse ins Wasser. Lauwarm…. Wieder ein bischen weiter fangen dann Pinienwälder an und wir machen einen kurzen Spaziergang am Meer. Es ist so heiß ! 34 Grad aber direkt am Wasser geht ein starker Wind, der es etwas erträglicher macht. Orosei ist dann unser erster Übernachtungshalt. Kleines Städtchen mit einigen Hotels und Restaurants. Nicht wirklich so viel Urlauber weil es etwas im Landesinneren liegt. Mal sehen was es zu Abendessen gut. Hotel ist einfach und das Personal ist sehr nett.